Crassula aquatica - Wasser-Dickblatt - Pflanzen in Deutschland

Wasser-Dickblatt - Crassula aquatica

Familie: Crassuláceae - Dickblattgewächse
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Sukkulente

Wasser-Dickblatt - Crassula aquatica
Wasser-Dickblatt - Crassula aquatica
Bildquelle: Wikipedia User File Upload Bot Magnus Manske; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Crassula: lat. crassus = dick (sukkulente Blätter); "Dick­blatt"
aquaticus: in oder am Wasser lebend


Crassula aquatica ist eine einjährige krautige sukkulente Pflanze. Ihre aufrechten bis aufgerichtet-kriechenden Triebe werden bis 10 Zentimeter lang. Die elliptisch verkehrt lanzettlichen, zugespitzt bis stumpfen Blätter erreichen eine Länge von 3 bis 6,5 Millimeter.

Aus den Knoten der Triebe entsteht je eine vierzählige Blüte, die an einem wenige als einem Millimeter langen Blütenstiel sitzen. Die 0,6 bis 0,9 Millimeter langen und 0,7 bis 0,8 Millimeter breiten Kelchblätter sind dreieckig bis stumpf und gelegentlich mit schwarzen, drüsigen Punkten besetzt. Ihre rhombisch-eiförmigen Kronblätter sind etwa zweimal so lang wie die Kelchblätter und etwa 0,8 Millimeter breit. Die 0,8 Millimeter langen Nektarschüppchen sind fadenförmig-spatelig.

Die Samen sind länglich ellipsoid, längsgestreift und winzig fein gerunzelt.



Größeres Bild

Cygon Nistkasten Set 4 Kästen Einflug 28/32 mm Nischenbrüter Halbhöhle


Preis: EUR 44,95

Standort

Die Pflanzen wachsen mehr oder weniger untergetaucht im Schlick der Brackwasserzone.

Verbreitung/Vorkommen

Crassula aquatica ist im Norden und Osten Europas, im Norden Asiens und im Norden Amerikas verbreitet.


Größeres Bild

Cygon Nistkasten Set 4 Kästen Einflug 28/32 mm Nischenbrüter Halbhöhle


Preis: EUR 44,95

Literatur




Größeres Bild

Meine neuen Wildpflanzen-Rezepte: Mit vielen Deko-Ideen


Preis: EUR 16,90


Größeres Bild

Dumaines Wilde Gemüseküche: 100 unkomplizierte Rezepte mit Wildpflanzen und Gemüse


Preis: EUR 14,20


Größeres Bild

Alte und neue Apfelsorten


Preis: EUR 19,90

Bildquellenverzeichnis